plastisch

* * *

plas|tisch ['plastɪʃ] <Adj.>:
a) räumlich, körperhaft:
das Bild wirkt plastisch.
Syn.: dreidimensional.
b) bildhaft, anschaulich:
eine sehr plastische Schilderung seiner Erlebnisse.
Syn.: bildlich.

* * *

plạs|tisch 〈Adj.〉
1. zur Plastik gehörend
2. in der Art einer Plastik, dreidimensional
3. modellierbar, knetbar (Masse)
4. 〈fig.〉 anschaulich, einprägsam, deutlich, bildhaft
● \plastische Chirurgie 〈Med.〉 auf die Durchführung plastischer Operationen spezialisierte Chirurgie; \plastische Operation 〈Med.〉 = Plastik1 (I.2); \plastischer Sprengstoff = Plastikbombe; etwas \plastisch darstellen 〈a. fig.〉; das Bild wirkt fast \plastisch [<frz. plastique <grch. plastikos „zum Gestalten gehörig“; zu plassein „gestalten“]

* * *

plạs|tisch <Adj.> [frz. plastique < lat. plasticus < griech. plastikós = zum Bilden, Formen gehörig, zu: plássein = bilden, formen]:
1. bildhauerisch:
-e Gestaltung.
2. Plastizität (2) aufweisend; modellierfähig, knetbar, formbar:
-er Sprengstoff;
der Stoff bleibt bei allen Temperaturen p.
3.
a) räumlich [herausgearbeitet], körperhaft, nicht flächenhaft [wirkend]:
das Bild wirkt sehr p.;
b) anschaulich; bildhaft einprägsam:
eine -e Schilderung von etw. geben;
etw. p. darstellen.

* * *

plạstisch
 
[französisch plastique, über lateinisch plasticus von griechisch plastikós »zum Bilden, Formen gehörig«, zu plássein »bilden«, »formen«], 1) bildhauerisch; 2) Plastizität aufweisend, formbar, modellierfähig; 3) körperhaft, räumlich, nicht flächenhaft (wirkend); 4) anschaulich, bildhaft, einprägsam.

* * *

plạs|tisch <Adj.> [frz. plastique < lat. plasticus < griech. plastikós = zum Bilden, Formen gehörig, zu: plássein = bilden, formen]: 1. bildhauerisch: -es Können; -e Gestaltung. 2. Plastizität (2) aufweisend; modellierfähig, knetbar, formbar: eine -e Masse; -er Sprengstoff; der Stoff bleibt bei allen Temperaturen p. 3. a) räumlich [herausgearbeitet], körperhaft, nicht flächenhaft [wirkend]: sein aristokratisches Profil mit ... dem -en Kinn (Thieß, Frühling 9); das Bild wirkt sehr p.; b) anschaulich; bildhaft einprägsam: eine -e Schilderung von etw. geben; etw. p. darstellen; Strauß formuliert immer p. (Rhein. Merkur 2. 2. 85, 31); Könn' Se mir das nicht 'n bisschen -er erklären, Doktor ...? (Prodöhl, Tod 18); Freilichtmuseen, die p. veranschaulichen, wie unsere ländlichen Vorfahren einmal gelebt und gearbeitet haben (Saarbr. Zeitung 14. 3. 80, 15).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Plastisch — (griechisch πλαστική [τέχνη], plastikí [téchni], „die Formende/Geformte [Kunst]“) kann bedeuten: in der Physik Plastizität aufweisen, also verformbar sein, siehe Plastische Verformung in der Werkstoffkunde weichgemachtes Material, siehe… …   Deutsch Wikipedia

  • plastisch — plastisch: Das Adjektiv mit der Bedeutung »modellierfähig; bildhaft; einprägsam; die Plastik betreffend« wurde im 18. Jh. aus frz. plastique »formbar; anschaulich« entlehnt, das auf lat. plasticus »formbar« zurückgeht. Dies ist aus griech.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • plastisch — Adj. (Mittelstufe) leicht formbar Synonyme: modellierfähig, knetbar Beispiel: Die Masse ist sehr plastisch …   Extremes Deutsch

  • Plastisch — (griech.), soviel wie körperbildend, wird auf die organische Natur, insofern sie Körper baut, und auf die bildende Kunst angewendet, insofern sie Körper durch Körper (nicht bloß, wie die Malerei, durch den Schein solcher) darstellt. In der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Plastisch — Plastisch, s.v.w. körperbildend; Plastizität, s.v.w. Formbarkeit, Bildsamkeit …   Lexikon der gesamten Technik

  • plastisch — 1. formbar, knetbar, modellierfähig. 2. a) dreidimensional, körperhaft, nicht flächenhaft [wirkend], räumlich. b) anschaulich, ausdrucksvoll, bildhaft, deutlich, einprägsam, farbig, fassbar, lebendig, sprechend; (bildungsspr.): eidetisch. * * *… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • plastisch — (griech. ▷ lat. ▷ franz.) * anschaulich etwas plastisch schildern * räumlich, körperhaft plastisch darstellen …   Das Grundschulwörterbuch Fremde Wörter

  • plastisch — plaṣ·tisch Adj; 1 so (gestaltet), dass es nicht wie eine Fläche, sondern als Raum wirkt <die plastische Wirkung eines Bildes, eines Reliefs> 2 nur attr, nicht adv; in Bezug auf eine Plastik2 <die Kunst> 3 so, dass man es sich genau… …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • plastisch — plạs|tisch 〈Adj.〉 1. die Plastik (1) betreffend, zu ihr gehörig 2. in der Art einer Plastik (2) 3. knetbar, modellierbar 4. 〈fig.〉 anschaulich, einprägsam, deutlich, bildhaft [Etym.: <frz. plastique <grch. plastikos »zum Gestalten… …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • plastisch — plạstisch: 1) die operative Plastik betreffend. 2) in fachspr. Fügungen: plạsticus, ...ca, ...cum: verformbar, beweglich, verschieblich; z. B. in der Fügung ↑Induratio penis plastica …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.